Commodore 128 – Das 8 Bit Doppelherz

9,00 199,00 

C64-Softwarekompatibilität, ein verbessertes BASIC, mehr Arbeitsspeicher, die Darstellung von 80 Zeichen pro Zeile, ein schnelleres Diskettenlaufwerk, ein numerischer Ziffernblock sowie die Fähigkeit zur Verwendung professioneller CP/M-Software. Das waren die dringendsten Verbesserungswünsche befragter Kunden im Jahre 1984.

Als Ergebnis erblickte der C128 als Nachfolger und große Bruder des C64 ein Jahr später das Licht der  Welt. In seiner Brust schlugen zwei 8 Bit Prozessorherzen: Eine 6502-Variante (MOS 8502) und ein Z80.

Designtechnisch für mich einer der schönsten Heimcomputer.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Das könnte dir auch gefallen …